Zu kalt, zu warm, es könnte regnen – Die zarte Pflanze Motorradfahrer!

Rekordsommer 2018! Wenn man von den Schäden für Landwirtschaft und den langen Gesichtern bei Eigentümern gepflegter, englischer Rasenflächen mal absieht, ist das ein Bilderbuch Sommer! Kaum Regentage, Temperaturen wie am Mittelmeer, Sonnenstunden ohne Ende! Da kann man als Kraftradtreiber schlecht meckern, oder?

sketch-1534748151378.png

„Zu kalt, zu warm, es könnte regnen – Die zarte Pflanze Motorradfahrer!“ weiterlesen

Advertisements

Tourempfehlung #2 – Große Odenwaldrunde

2018-07-05 15_35_56-Motorrad Routenplaner _ calimoto 🏍️

Heute mal eine etwas größere Runde. 180km und ca. 3,5h reine Fahrzeit. Start/Endpunkt ist wieder das schöne Eberbach.

Hier die Tour als Link im online Routenplaner von Calimoto:

https://m.calimoto.eu/r/5pqD1LO9Pg

Wenn ihr den Link öffent habt ihr auch die Möglichkeit, euch die Route als GPX exportieren zu lassen (rechte Seite, über „Tour Teilen„)

„Tourempfehlung #2 – Große Odenwaldrunde“ weiterlesen

Kettenöler Cobrra Nemo 2

DSC_1764.JPG

Kette schmieren. Leidiges Thema. Alle 800km – 1000km vor dem Motorrad auf die Knie fallen, die Kette einsprühen und hoffen, dass nicht allzu viel von dem Zeug auf den Reifen kommt. Die meisten Sprays haben dann auch noch eine Einwerkzeit bis sie ihre endgültige Haftfähigkeit aufgebaut haben, spontan vor einer Tour einsprühen ist also auch nicht. Auf längeren Touren muss man dann das Kettenspray mitschleppen, und ohne Hauptständer wird der Spaß so richtig nervig. Sprühen, schieben, sprühen, schieben usw. Wenn man zu zweit ist geht noch der „ich hebe die Fuhre über den Seitenständer und du drehst das Hinterrad“ Trick. Nervt trotzdem.

„Kettenöler Cobrra Nemo 2“ weiterlesen

ADAC Fahrsicherheitstraining

Phu, 8 Stunden auf so nem Platz rumstehen? In der Zeit könnte man ne super Tour machen! Ich kann doch fahren! Pha, was wollen die mir noch beibringen? Da langweile ich mich doch bestimmt nur.

DSC_1751.JPG

Ja, solche Sätze hört man oft wenn man das Thema Fahrsicherheitstraining anspricht. Umso mehr Jahre der Fahrer auf dem Buckel hat, umso derber werden die Sprüche in der Regel. Aber ist dieses Gehabe berechtigt? Kann jemand der schon 30 Jahre lang Motorrad fährt wirklich nicht mehr von einem Fahrsicherheitstraining profitieren? „ADAC Fahrsicherheitstraining“ weiterlesen

Tourempfehlung #1: Beerfelden – Krähberg (Feierabendrunde)

Heute gibt es mal so eine typische Tour zum Feierabend (Dauer max. 1h). Die Strecke ist allerdings nur von Montag-Freitag zu befahren, da die Krähbergstrecke am Wochenende für Motorradfahrer gesperrt ist.

Hier die Tour als Link im online Routenplaner von Calimoto:

m.calimoto.eu/r/GPDylQ7eSM

Wenn ihr den Link öffent habt ihr auch die Möglichkeit, euch die Route als GPX exportieren zu lassen (rechte Seite, über „Tour Teilen„)

2018-05-02 13_01_53-calimoto - Dein Motorrad-Touren - & Routenplaner

„Tourempfehlung #1: Beerfelden – Krähberg (Feierabendrunde)“ weiterlesen

Angststreifen = Sicherheitsreserve?

Angststreifen, Chicken-Stripe, Respektstreifen oder Bambirand. Alles nicht sehr schmeichelhafte Begrifflichkeiten und ziemlich lange Wörter für so einen mehr oder weniger kleinen Bereich des Reifens. Gemeint sind die jungfräulichen äußeren Bereiche des Hinterreifens die noch keinen Fahrbahnkontakt hatten.

„Angststreifen = Sicherheitsreserve?“ weiterlesen

Ist das denn nicht gefährlich?

Manchmal werde ich gefragt, ob das denn nicht gefährlich sei was man da tut. Auf zwei Rädern unterwegs zu sein. Mit Motor! Ohne Sicherheitsgurt, Airbags und schützendes Blechkleid um einen herum. Darauf antworte ich oft: gefährlich im Vergleich zu was? Im Vergleich zum im Keller einschließen und still auf einem Stuhl sitzen? Ja, auf jeden Fall. Gefährlich im Vergleich zum Autofahren? Bedingt. Wir (und damit meine ich uns in Mitteleuropa) leben in einer Welt die uns 100%ige Sicherheit versprechen möchte. In einer Welt die uns glauben lässt, dass uns nichts schlimmes passieren kann, wenn wir immer schön brav jedes Risiko meiden und wir immer schön vernünftig sind. Und so verzichten wohl viele auf Dinge wie Motorrad fahren, Fallschirm springen, Bungee Jumping, Wildwasser Rafting, Downhill Mountainbiking und so weiter. Und für was? Für ein langes, ereignisloses Leben?

„Ist das denn nicht gefährlich?“ weiterlesen